Gründungsnetz

Basiswissen

Service

Mikrokredit Brandenburg gestartet

Ob es um das Startkapital für eine Geschäftsgründung geht oder ein Darlehen für die Anschaffung neuer Maschinen: Kleine und mittlere Unternehmen sind in hohem Maße auf externe Finanzierungsquellen angewiesen. Denn im Gegensatz zu Großunternehmen verfügen sie meist nur über begrenzte eigene finanzielle Ressourcen. Doch Kredite bei Geschäfts- bzw. Hausbanken zu bekommen, gestaltet sich gerade für Kl... weiter

InfoKreativ

Logo Kultur- und Kreativwirtschaft
Die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung hat die Reihe "InfoKreativ" aufgelegt. Die "Praxistipps für Kreative & Kulturschaffende" richten sich an (angehende) Selbstständige in den verschiedenen Kreativbranchen. Die neueste InfoKreativ-Ausgabe hat die Finanzierungsmöglichkeiten für Kreativschaffende übersichtlich und aktuell aufbereitet und nach verschiedenen Finanzierun... weiter

Aktualierte Publikation des BMWi

27.05.2016GründerZeiten Nr. 23: Controlling

Bild der GründerZeiten Nr. 23
Planung und deren Kontrolle machen zusammen Controlling aus. Die vorliegende GründerZeiten-Ausgabe vermittelt, welche Unternehmensbereiche geplant und kontrolliert werden sollten. Sie zeigt, welche Controlling-Instrumente dafür zur Verfügung stehen. Sie bietet außerdem eine Übersicht der gängigsten Controlling-Kennzahlen an und macht deutlich, welch wichtige ... weiter

Die Befreiung von der Buchführungspflicht

27.05.2016Änderung 2016

Schreibende Hand
Für die Befreiung von der handelsrechtlichen Buchführungspflicht für Kleinunternehmer gelten folgende Voraussetzungen: Die Befreiung gilt nur für den Einzelkaufmann. Die Schwellenwerte von 600.000 € Umsatz und 60.000 € Gewinn werden nicht überschritten. Folgen: Kaufleute deren Jahresabschlüsse die Schwellenwerte nicht überschreiten, müssen zukünftig nur noch für ... weiter

Sprechtag der IHK Ostbrandenburg

26.05.2016Informationen rund um Unternehmertum und Existenzgründungen

Logo IHK Ostbrandenburg
Die IHK Ostbrandenburg bietet Unternehmerinnen und Unternehmern und solchen, die es werden wollen, einen Sprechtag an. Nächster Termin ist am Donnerstag, 06. Juni 2016, im Rathaus Fürstenwalde, Am Markt 4, Fürstenwalde/Spree.   Die IHK-Experten beraten zu Themen wie Existenzgründung, Unternehmensfestigung, Unternehmensnachfolge, Krisenbewältigung, Investitionsvorbereitung, ... weiter

IHKs sehen immer weniger Nachwuchs für den Mittelstand

25.05.2016DIHK Gründerreport 2016 veröffentlicht

Bild DIHK Gründerreport
Das Interesse daran, sich selbstständig zu machen, ist hierzulande auf einen neuen Tiefpunkt gesunken. Der aktuelle Gründerreport des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) liefert nach Einschätzung von DIHK-Präsident Eric Schweitzer einen "beunruhigenden Befund". "Deutschland gehen die Gründer aus", warnte Schweitzer gegenüber der Passauer Neuen Presse. Das werde k ... weiter

Lausitzer Existenzgründerwettbewerb LEX gestartet

25.05.2016

Logo LEX
Bereits zum 13. Mal lobt die WiL den Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb (LEX) aus. Existenzgründer und Unternehmen, deren Gründung nicht länger als vier Jahre zurück liegt sind aufgerufen, sich mit ihren Konzepten für eine Unternehmensgründung, eine Geschäftsfelderweiterung oder eine Unternehmensnachfolge um einen der vier Preise zu bewerben. Insgesamt vergibt die Wirtschaftsinitiative ... weiter

Summer School für Gründerinnen

25.05.2016Perspektive Wiedereinstieg

© Fotolia
Die „Summer School 2016“ bietet auch in diesem Jahr wieder 15 Frauen die Chance, nach der Familienphase ihre Geschäftsidee in die Tat umzusetzen. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert den Workshop für Existenzgründerinnen im Rahmen des Aktionsprogramms „Perspektive Wiedereinstieg“. Die „Summer School 2016“ findet in ... weiter

Unternehmerinnenfrühstück zum Aktionstag "Nachfolge ist weiblich"

25.05.2016Termin am 13.06.2016

© Fotolia
Unternehmerin werden – Unternehmerin sein Unternehmerinnenfrühstück zum Aktionstag „Nachfolge ist weiblich!“ Unternehmensnachfolgen sind für Unternehmer und Unternehmerinnen ein aktuelles Thema. Doch die Zahl derer, die sich für den Chefsessel interessieren, nimmt kontinuierlich ab. Mit der Überschrift „Rekordhoch an Senioren, Rekordtief an Nachfolgern ... weiter

Kostenlose Beratungen bei der ILB zu Existenzgründungen

25.05.2016

Die Kundenberater der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) unterstützen Sie individuell und kostenfrei in allen Fragen der Förderung und Finanzierung. Darüber hinaus bietet die ILB Existenzgründungswilligen und Unternehmerinnen und Unternehmern sachverständige Beratungen und Schulungen. Gemeinsam mit den Partnern, der ZukunftsAgentur Brandenburg ... weiter

Endspurt der Kultur- und Kreativpiloten

25.05.2016Wettbewerb läuft noch bis zum 30.06.

© Fotolia
Der Wettbewerb „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland" ist Bestandteil der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung. Eine Teilnahme steht allen Menschen in Deutschland offen, die mit einer besonderen kulturellen oder kreativen Geschäftsidee unternehmerisch tätig sind. Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, ... weiter

Veranstaltungskalender des BPW

25.05.2016Kostenlose Veranstaltungen

Im Rahmen des Businessplan-Wettbewerbs Berlin-Brandenburg (BPW) haben Sie die Möglichkeit, kostenlose Seminare und Veranstaltungen rund um das Thema "Existenzgründung" zu besuchen. Um sich für die Seminare und Veranstaltungen anzumelden, müssen Sie sich zunächst registrieren. Die Anschrift erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung. Etwa 2 Wochen vor den Terminen werden die ... weiter

Innovationstag Mittelstand des BMWi in Berlin

25.05.2016Termin: 02.06.2016

© Fotolia
Auf der multitechnologischen Leistungsschau „im Grünen“, die jährlich in Berlin-Pankow auf dem Freigelände der ausrichtenden AiF Projekt GmbH, einem der drei ZIM-Projektträger, stattfindet, werden erneut mehr als 200 Exponate vorgestellt. Als Höhepunkt der BMWi-Roadshow 2015/2016 „Von der Idee zum Markterfolg – Innovationsprogramme für den Mittelstand“ wird ... weiter

GründerZeiten Nr. 06: Existenzgründungsfinanzierung

25.05.2016Publikation aktualisiert

Die Gründung eines Unternehmens bedarf ausreichender Kapitaldeckung. Die Planung und Bereitstellung von Startkapital ist eine entscheidende Erfolgsbedingung der angehenden unternehmerischen Tätigkeit. In Deutschland stehen Gründerinnen und Gründern eine Vielzahl von Möglichkeiten der Existenzgründungsfinanzierung zur Verfügung. Die Bandbreite reicht von Bankkrediten, öffentlichen F ... weiter

Potsdamer GründerTag 2016 am 21.06.2016

25.05.2016Termin rückt näher

Am 21. Juni 2016 lädt die Landeshauptstadt Potsdam mit dem Gründerforum Potsdam, als regionales Existenzgründungsnetzwerk, zum diesjährigen Potsdamer GründerTag in die IHK Potsdam ein. Der Tag bietet ein umfangreiches und vielfältiges Programm rund um die Themen Existenzgründung und weitere Entwicklung eines Unternehmens in Potsdam. Die Teilnehmer erwarten praxisnahe Vorträge, ... weiter

Innovationspreis Berlin-Brandenburg - Bewerbungen noch bis zum 30.06.2016 möglich

25.05.2016Gesucht: die innovativsten Unternehmen der Hauptstadtregion!

Ab sofort können sich wieder Unternehmen, Wissenschaftseinrichtungen, Forscher, Tüftler, Handwerker und Entwickler um den Innovationspreis 2016 bewerben. Gefragt sind Bewerberinnen und Bewerber aus Berlin und Brandenburg, die mit innovativen Produkten und Verfahrenslösungen die Wirtschaft in der Region voranbringen. Die Staatssekretäre Dr. Hans Reckers, Senatsverwaltung für Wirtschaft, ... weiter

Zukunftspreis Brandenburg

25.05.2016Endspurt: Bewerbungen nur noch bis zum 05.06.2016 möglich

Die Brandenburger IHKs und Handwerkskammern des Landes Brandenburg schreiben auch in diesem Jahr den begehrten „Zukunftspreis Brandenburg“ aus. Seit dem 1. März können sich Unternehmen mit besonderen Leistungen aus dem ganzen Land bewerben. Bewerbungen sind bis zum 5. Juni 2016 im Internet unter www.zukunftspreis-brandenburg.de möglich. Nach Bewerbungsschluss werden die ... weiter

Meister statt Mediziner

13.05.2016

© Harald Hirsch
Studium oder Ausbildung? Das ist die Gretchenfrage für viele Schulabsolventen. Dabei vergessen sie häufig, dass auch mit einer Lehre vieles möglich ist – beispielsweise eine Fortbildung zum Meister oder Fachwirt. Mit diesen Qualifikationen eröffnen sich meist vielversprechende Karriere- und Einkommensperspektiven. Das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln hat in seiner Ver ... weiter

Internetportal Nachfolge in Deutschland

13.05.2016Jetzt in neuem Gewand

Das Internetportal nachfolge-in-deutschland.de präsentiert sich seit April 2016 in neuem Gewand. Mit dem Relaunch der Website wurden neben dem neuen Design auch die Inhalte grundlegend überarbeitet. Alle wesentlichen Themen zum Einstieg auf einer zentralen Seite gebündelt Ob abgebende Unternehmer oder Unternehmerinnen, aufstrebende Nachfolgende oder Kinder einer ... weiter

Crowndfunding-Plattformen haben jetzt einen eigenen Verband

13.05.2016

© Fotolia
Crowdfunding hat sich als Finanzierung für Startups etabliert. Doch die Methode steht auch immer wieder im Kreuzfeuer. Der Bundesverband Crowdfunding (BVCF) nimmt offiziell seine Arbeit auf. Der neue Verband setzt sich neben der Öffentlichkeitsarbeit und Interessenvertretung einige Ziele. So will er die Qualität der Branche sichern – und hat Standards für die operativen ... weiter

Aus "Meister-BAföG" wird "Aufstiegs-BAföG

13.05.2016Zahlreiche Verbesserungen ab 01.08.2016

© Fotolia
Wer eine Maßnahme der beruflichen Aufstiegsfortbildung ab oder nach dem 01. August 2016 beginnt, profitiert zusätzlich von zahlreichen strukturellen Verbesserungen in der AFBG-Förderung (z.B. Vereinfachung der Fortbildungsdichte, Öffnung der AFBG-Förderung für Bachelorabsolventinnen und -absolventen, Einführung eines elektronischen Antrags, Reduzierung der notwendigen Teilnahmenachweise) ... weiter

Creative Business Cup

13.05.2016Wettbewerb für Selbstständige in der Kreativwirtschaft

Der Creative Business Cup ist ein Wettbewerb für Selbstständige in der Kreativwirtschaft. Ziel ist es, die unternehmerischen Fähigkeiten und die Zahl erfolgreicher Kreativunternehmen zu steigern. Der internationale Wettbewerb wird im Rahmen der Global Entrepreneurship Week vom 13.-15. November 2016 in Kopenhagen ausgetragenInteressierte Kreativunternehmerinnen und -unternehmer können ... weiter

Ein wichtiger Faktor bei der Gründung: kostengünstige Bürogebäude

13.05.2016

© Fotolia
Bürogebäude haben großes Potenzial zum Energiesparen Die Analyse der Deutschen Energie-Agentur (dena) liefert Zahlen zu Bestand und Energieeffizienz von Büro- und Verwaltungsimmobilien in Deutschland. Hier gelangen Sie zur vollständigen Publikation Quelle: Pressemitteilung der Deutschen Energie-Agentur   weiter

IHK Cottbus

13.05.2016Leistungsbilanz 2015 erschienen

Die Leistungsbilanz 2015 der IHK Cottbus präsentiert sich mit neuer Struktur und frischem Erscheinungsbild. Neu ist vor allem die Fokussierung auf ein bestimmtes Thema und die entsprechenden Arbeitsschwerpunkte der Kammer. Im Jahr 2015 war es das Thema Exportwirtschaft und die vielfältigen Aktivitäten des dafür zuständigen IHK-Fachbereichs International/Innovation“. Die vollst ... weiter

Warnung des Bundeszentralamtes für Steuern

13.05.2016

Warnung vor irreführenden Angeboten auf kostenpflichtige Registrierung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern Das Bundeszentralamt für Steuern warnt erneut im Zusammenhang mit der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer vor amtlich aussehenden Schreiben, in denen eine kostenpflichtige Registrierung, Erfassung und Veröffentlichung von Umsatz-Identifikationsnummern angeboten wird.  Das ... weiter

DIHK Gründerreport 2015

12.05.2016Welche Gründungstrends gibt es? Schlussfolgerungen für die Politik?

Der DIHK-Gründerreport 2015 gibt Antworten. Der Bericht basiert auf den Kontakten der IHK-Existenzgründungsberater mit angehenden Unternehmerinnen und Unternehmern und erfasst so einen Großteil des Gründungsgeschehens in Deutschland. Der jüngsten Auswertung zufolge ist das Gründungsinteresse in Deutschland im vierten Jahr in Folge gesunken: Die 80 Industrie- und Handelskammern führten ... weiter

Informationsveranstaltung zum Förderprogramm "Eurostars"

11.05.2016Save the date - 30. Juni 2016

Am 30. Juni 2016 findet von 11.00 bis 15.00 Uhr eine kostenlose Informationsveranstaltung zum Förderprogramm „Eurostars“ in Berlin statt. Eingeladen sind alle Unternehmen, die demnächst einen Eurostars-Antrag stellen oder sich über das Förderprogramm informieren möchten. "Eurostars" richtet sich an forschungstreibende kleine und mittelständische Unternehmen aus allen Branchen ... weiter

Antragstellerwerkstatt zum KMU-Instrument von Horizont 2020

11.05.2016Termin: 14.06.2016 in Berlin

© Fotolia
In Kooperation mit dem Enterprise Europe Network (EEN) Berlin-Brandenburg veranstaltet die Nationale Kontaktstelle Kleine und Mittlere Unternehmen (NKS KMU) in Berlin eine Werkstatt zur Antragstellung im KMU-Instrument von Horizont 2020. Die eintägige Veranstaltung richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die in diesem Jahr noch planen, einen Projektantrag für die ... weiter

CSR-Preis der Bundesregierung

11.05.2016Bewerbungsfrist endet am 15.06.2016

CSR, kurz für Corporate Social Responsibility, steht für faire Geschäftspraktiken, mitarbeiterorientierte Personalpolitik, sparsamen Einsatz natürlicher Ressourcen, den Schutz von Klima und Umwelt, ernst gemeintes Engagement vor Ort und Verantwortungsübernahme auch in der Lieferkette. Nachhaltige Unternehmensführung birgt große Potenziale für effizientes und innovatives Wirtschaften, die ... weiter

Messeprogramm junge innovative Unternehmen

11.05.2016

Mit dem Programm zur Förderung der Teilnahme junger innovativer Unternehmen an internationalen Leitmessen sind Teilnahmen an von Messeveranstaltern organisierten Gemeinschaftsständen für junge innovative Unternehmen auf internationalen Leitmessen in Deutschland förderfähig. Begünstigte sind rechtlich selbstständige junge innovative Unternehmen mit produkt- und verfahrensmä ... weiter

EXIST - Forschungstransfer

11.05.2016Unterstützung für forschungsbasierte Gründungsvorhaben

Richtlinie zur Förderung von forschungsintensiven Unternehmensgründungen (EXIST-Forschungstransfer) im Rahmen des Programms "Existenzgründungen aus der Wissenschaft". EXIST-Forschungstransfer unterstützt herausragende forschungsbasierte Gründungsvorhaben, die mit aufwändigen und risikoreichen Entwicklungsarbeiten verbunden sind.  Die Richtlinie ersetzt die bisherige Förderrichtlinie ... weiter

KfW-Award GründerChampions 2016 gestartet

09.05.2016Preisgelder von insgesamt 35.000 €

Seit 1998 zeichnet die KfW Bankengruppe Unternehmen in den ersten fünf Jahren ihrer Geschäftstätigkeit mit dem Titel „GründerChampion“ aus. Für den renommierten Preis können sich Start-ups aller Branchen bewerben, die ihren Sitz in Deutschland haben. Vergeben wird der Award im Rahmen der deGUT. Die Auszeichnung findet am 6. Oktober 2016 in Berlin statt. Aus jedem Bundesland ... weiter

GründerZeiten Nr. 20: Marketing

09.05.2016Aktualisierte Publikation

Marketing bezeichnet jedes unternehmerische Planen und Handeln, das den Absatz fördert.Die aktualisierte GründerZeiten-Ausgabe beantwortet die Frage, was alles zum Marketinggehört: die Beschaffenheit und der Preis von Produkt oder Dienstleistung, derVertrieb, die Kundenkommunikation und der Standort. Sie zeigt, dass dasMarketing eine unternehmerische Daueraufgabe ist und wie diese ... weiter

GründerZeiten Nr. 26: Erlaubnisse und Anmeldungen

09.05.2016Aktualisierte Publikation

Bevor man selbständig oder freiberuflich arbeiten kann, muss man sein Gewerbe anmelden.Manchmal reicht es, die neue Tätgikeit beim Finanzamt bekannt zu machen, oftjedoch führt der erste Weg zum Gewerbeamt. Diese Ausgabe der GründerZeiten gibteinen Überblick über Formaliltäten, Zuständigkeiten und Anlaufstellen und zeigtSchritt für Schritt, welche Ameldungen und Erlaubnisse notwendig sind ... weiter

Crowdfunding - Wenn Fans eine Geschäftsidee finanzieren

09.05.2016Noch freie Plätze am 12.05.2016

© Fotolia
Markus Sauerhammer von der Crowdfunding-Plattform Startnext und Prof. Dr. Magdalena Mißler-Behr von der BTU geben Antworten auf viele spannende Fragen und regionale Unternehmer zeigen Praxisbeispiele rund um die innovative Finanzierungsform auf, die auch für die Südbrandenburger Wirtschaft eine zunehmend wichtige Rolle spielen kann Wann:    12.05.2016, 16:30 - 18:30 Uhr ... weiter

Förderung von Elektromobilität

04.05.2016Kaufprämie geplant

© Fotolia
Nach dem Treffen im Bundeskanzleramt mit Vertretern der Automobilindustrie ist es gelungen, ein Paket für die Förderung der Elektromobilität zu schnüren. In einem nächsten Schritt muss das Kabinett über einen konkreten Umsetzungsvorschlag entscheiden. Demnach soll das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) das Antragsverfahren umsetzen und die Förderung auszahlen. Es ist ... weiter

IHK Ostbrandenburg informiert zur Existenzgründung

04.05.2016Termin: 10.05.2016 in Frankfurt (Oder)

Logo IHK Ostbrandenburg
Wie gründe ich eine Firma? Wie mache ich mich selbstständig? Diese Fragen mit allen ihren Aspekten werden in der Existenzgründer-Informationsveranstaltung der IHK Ostbrandenburg beantwortet.  Die IHK-Experten informieren über verschiedene Wege in die Selbstständigkeit, zu den Voraussetzungen einer Gründung, betriebswirtschaftlichen Anforderungen an ein Konzept, möglichen ... weiter

6. SGB IV-Änderungsgesetz auf den Weg gebracht

04.05.2016Entlastung der Wirtschaft um 43,5 Mio EU Bürokratiekosten

Die Bundesregierung hat am 9. März 2016 den Entwurf eines 6. SGB IV-ÄndG beschlossen. Mit ihm sollen Vorschläge aus dem OMS-Projekt, die im zum 1. Januar 2016 in Kraft getretenen 5. SGB IV-ÄndG noch nicht berücksichtigt werden konnten,umgesetzt werden. Der Entwurf eines Sechsten Gesetzes zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze das zum 1. Januar 2017 in ... weiter

Integration von Flüchtlingen

04.05.2016Rund 130 Willkommenslotsen stehen in den Startlöchern

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gab am 20.04.2016 eine Liste mit über 80 Kammern und anderen Wirtschaftsorganisationen bekannt, die künftig im Rahmen des bestehenden Programms „Passgenaue Besetzung“ neue Wilkommenslotsen einsetzen werden. Diese rund 130 speziell ausgebildeten Wilkommenslotsen werden kleinen und mittelst ... weiter

Premiere für den brandenburgischen Energieeffizienzpreis

04.05.2016Startschuss für den Wettbewerb

Erstmalig lobt das Wirtschafts- und Energieministerium einen Energieeffizienzpreis aus. „Mit seiner Energiestrategie 2030 hat sich das Land Brandenburg ehrgeizige Ziele gesetzt. Eines unserer zentralen Ziele ist es, zur effizienteren Nutzung von Energie beizutragen. Denn je weniger Energie Unternehmen verbrauchen, umso wirtschaftlicher können sie arbeiten. Auch in der kommunalen ... weiter

Förderprogramm zur Teilnahme junger innovativer Unternehmen verlängert

04.05.2016

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat das Förderprogramm zur Teilnahme junger innovativer Unternehmen an internationalen Leitmessen in Deutschland um weitere drei Jahre bis Ende 2019 verlängert. Mit einem Fördervolumen von 2,6 Mio Euro werden ab 2017 etwa 600 Stände auf über 50 Messen pro Jahr gefördert. Mit den im Rahmen des Förderprogramms "Junge innovative ... weiter

Steuerbonus auf Handwerkerleistungen

04.05.2016ZDH Flyer aktualisiert

Der ZDH Flyer Steuerbonus auf Handwerkerleistungen wurde aktualisiert und berücksichtigt neue Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen. So erklärt er unter anderem die funktionsbezogene Anwendung des Begriffs "Haushalt" bei der Gewährung des Bonus und informiert über die neuerliche Anerkennung von Schornsteinfegerleistungen als einheitliche Handwerkerleistung durch die ... weiter

Gründen und Übernehmen

22.04.2016Produktfinder der Kfw

Sie wollen ein Unternehmen gründen oder übernehmen? Die Kfw steht Ihnen von Anfang an zur Seite – mit wichtigen Tipps und Informationen und der passenden Förderung. Welche Förderung zu Ihnen passt, können Sie mit wenigen Klicks herausfinden. Finden Sie das passende Förderprodukt mit dem Produktfinder. weiter

Ohne Moos nicht los

22.04.2016Finanzierungsangebote für Newcomer am 27.04.2016

Bundesweiter IHK-Aktionstag Existenzgründung 2016 "Ohne Moos nichts los“, heißt es in einem alten Schlager von Gunter Gabriel. Recht hat er, denn ohne Startkapital fliegt keine Geschäftsidee. Sie brauchen externes Geld? Dann stehen bald Gespräche mit der Hausbank oder anderen Kapitalgebern an. Ihre Finanzierungspartner wollen genau wissen, wo die Geschäftschancen sind, wo die ... weiter

Nationaler Aktionstag zur Unternehmensnachfolge

22.04.2016Nachfolge ist weiblich

Am 14. Juni 2016 findet der „Nationale Aktionstag zur Unternehmensnachfolge" statt. Frauen sind als Unternehmensnachfolgerinnen nach wie vor unterrepräsentiert. Unter dem Motto „Nachfolge ist weiblich!“ möchten die Akteurinnen und Akteure des Aktionstages daher die Unternehmensnachfolge durch Frauen deutschlandweit bekannt machen und voranbringen. Die bundesweite gr ... weiter

Crowdfunding, Crowdinvesting, Crowdlending

22.04.2016Viele Informationen zum Thema

Crowdfunding, Crowdinvesting, Crowdlending Immer mehr Gründerinnen und Gründer nutzen die Online-Community, um ihren Start in die Selbständigkeit zu finanzieren. Für viele Start-ups ist die Finanzierung über die Internet-Crowd eine gute Ergänzung oder sogar die Alternative zu Bankdarlehen oder Beteiligungskapital. Aber funktioniert eine Crowdfinanzierung für jede Geschäftsidee? Und wie ... weiter

Workshop zum neuen Vergaberecht

22.04.2016Veranstaltung für Unternehmen, die sich um größere Aufträge bewerben wollen

© Fotolia
Die Reform des Vergabesrechts ist in Kraft getreten. Die neuen Vorschriften bringen für die Unternehmensseite neue Rechte, teilweise ergeben sich aus ihnen aber auch neue Handlungserfordernisse. Was es alles zu beachten gibt, erfahren Sie am 10. Mai 2016 um 17.00 Uhr im Meistersaal der Handwerkskammer Cottbus, Altmarkt 17, 03046 Cottbus Mit der gemeinsamen Informationsveranstaltung der ... weiter

Benutzerleitfaden zur Definition von KMU

20.04.2016

Der Leitfaden in deutscher Sprache erläutert Schritt für Schritt, wie bestimmt wird, ob ein Unternehmen als Kleinst-, kleines oder mittleres Unternehmen einzustufen ist (KMU-Status). Hier gelangen Sie zum Benutzerleitfaden Quelle: Luxemburg: Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union, 2015 weiter

Einladung zur 2. Prämierung des BPW 2016

20.04.2016So rockt die Gründerszene in Berlin und Brandenburg

Wo am Tag zuvor noch Soulklänge das Publikum zum Grooven bringen, rocken am 26. April die Gründerinnen und Gründer des BPW die Bühne im Postbahnhof am Ostbahnhof. Statt guter Songs geben die sechs Finalisten von „BPW Plan“ (klassischer Businessplan) im Live-Pitch innerhalb einer Minute ihre Geschäftsidee zum Besten. Nicht mit Applaus, sondern per SMS bestimmt das Publikum die ... weiter

Kostenloser Onlinekurs zur Industrie 4.0

19.04.2016Start am 25.04.2016 auf mooc.house

© Fotolia
Pünktlich zur Hannovermesse, am 25. April, startet das HPI in Kooperation mit der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) den 5-wöchigen Onlinekurs "Hands-on Industrie 4.0". Dieses kostenlose Angebot richtet sich an die interessierte Öffentlichkeit, insbesondere aber an KMUs, die durch die digitale Revolution vor neuen Herausforderungen stehen. Mehr als 40 namhafte ... weiter

2015 erneut weniger tödliche Arbeitsunfälle

19.04.2016Gesetzliche Unfallversicherung veröffentlicht verläufige Kennzahlen 2015

Die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle ist im Jahr 2015 nochmals um ein halbes Prozent zurückgegangen. Das geht aus den vorläufigen Zahlen zum Unfallgeschehen hervor, die der Spitzenverband der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), heute in Berlin veröffentlicht hat. Demnach ereigneten sich 2015 in der gewerblichen Wirtschaft ... weiter

In 10 Schritten zur Selbstständigkeit

15.04.2016GründerZeiten Nr. 01

Der Infoletter des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie "GründerZeiten" bietet einen Überblick über die Entwicklung von Unternehmensgründungen in Deutschland sowie über die Förderung und Unterstützung von Existenzgründerinnen und Existenzgründern. Die Broschüre Nr. 01, die einen Überblick über alle wichtigen Schritte bei einer Existenzgründung gibt, wurde im Februar ... weiter

GründerZeiten Nr. 10 des BMWi

15.04.2016Gründungen durch Migrantinnen und Migranten

GründerZeiten Nr. 10
Gründungen durch Migrantinnen und Migranten spielen eine wichtige Rolle in Deutschland. Welche ausländerrechtlichen Aspekte dabei wichtig sind und welche besonderen Beratungsangebote es gibt, zeigt die aktuelle Ausgabe der GründerZeiten. Quelle: www.existenzgruender.de weiter

Unternehmerinnen-Brunch im April

15.04.2016Thema: Datensicherheit am PC und statische Auswertung der Website

© Fotolia
Wann: Am 21. April von 8:30 – 10:30 Uhr Thema:Datensicherheit am PC und statistische Auswertung der Website Referent: Dipl. Inform. Guido Krause Veranstaltungsort: TGZ, Haus B im Zentrum für Unternehmerinnen Friedrich-Franz-Straße 19, 14770 Brandenburg an der Havel Eintritt: frei Informationen und Anmeldung: info@unternehmerinnen-in-brandenburg.de Das Netzwerk steht ... weiter

Crowdfunding - kostenfreie Veranstaltung

15.04.2016Wenn Fans eine Geschäftsidee finanzieren

© Fotolia
Besonders in der Startphase stehen Gründer und Kleinunternehmen vor der Herausforderung, ihre Geschäftsideen möglichst schnell und kostengünstig zu finanzieren. Als recht neue und innovative Finanzierungsform besteht seit einigen Jahren das "Crowdfunding". Junge Unternehmen sprechen dabei durch einen gezielten öffentlichen Aufruf die Zielgruppe 'Unterstützer' an. Sie können dadurch ihr ... weiter

Unternehmensnachfolge in Handwerksbetrieben

15.04.2016Termine der HWK Cottbus

© Harald Hirsch
Mit der Unternehmensnachfolge werden die Weichen für die Zukunft eines Unternehmens gestellt. Auch persönliche Lebensfragen sind dabei Bestandteil der Überlegungen. Eine rechtzeitige und ungezwungene Planung ist daher das A und O. Die Handwerkskammer Cottbus lädt Sie herzlich zum Workshop „Erfolgreiche Unternehmensnachfolge im Handwerksunternehmen“ ein. Im Mittelpunkt der ... weiter

Vom Amt zum Unternehmer

18.03.2016Kostenlose Beratungsangebote

Das Projekt »young companies«  unterstützt und fördert arbeitslose Menschen unter 30 Jahre in Brandenburg auf dem Weg in die Selbstständigkeit. TeilnehmerInnen des Projektes werden zur Umsetzung ihrer Geschäftideen ermutigt und werden fit für die Gründung des eigenen Unternehmens gemacht. Die aktuellen Termine finden Sie hier weiter

Gründerwettbewerb - Digitale Innovationen

18.03.2016

© Fotolia
Zwei Wettbewerbsrunden jährlich - jede Wettbewerbsrunde in zwei Phasen - bis zu 600.000 Euro Preisgelder jährlich für IKT-Start-ups. Mit dem „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) Start-ups, deren Ideen auf modernen Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) basieren, mit ... weiter

Innovationsförderung im Bereich Umwelt

18.03.2016Neuer Schwerpunkt im Programm Horizont 2020

Die Förderung von Öko-Innovationen ist im Vergleich zu vorhergehenden Forschungsrahmenprogrammen ein neuer Schwerpunkt in Horizont 2020. In diesem Bereich werden Akteure, Ideen und Projekte unterstützt, die gleichermaßen Umweltverbesserungen und wirtschaftliches Wachstum bewirken. Öko-Innovationen sind ein Instrument zur Umsetzung der Strategie Europa 2020 und des europäischen Öko ... weiter

Innovations- und Wachstumsfinanzierung voranbringen

18.03.2016 BMWi, EIF und KfW starten neue Instrumente für mehr Risikokapital

© Fotolia
Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel hat am 15.03.2016 gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden des Europäischen Investitionsfonds (EIF) Pier Luigi Gilibert und KfW-Vorstandsmitglied Dr. Ingrid Hengster den Startschuss für zwei neue, großvolumige Instrumente für mehr Risikokapital in Deutschland gegeben: Der Fonds 'coparion' hat ein Volumen von 225 Mio. ... weiter

Transferpreis Handwerk + Wissenschaft

18.03.2016

Als bundesweiter Transferpreis des deutschen Handwerks prämiert der Seifriz-Preis seit über 25 Jahren erfolgreiche Kooperationen zwischen Handwerk und Wissenschaft. Unter dem Motto „Meister sucht Professor“ werden innovative Produkte und Leistungen, die durch Zusammenarbeit von Wissenschaft und Handwerk zur Marktreife gebracht wurden, mit Preisgeldern von insgesamt 25.000 ... weiter

Unternehmen in neue Hände geben

18.03.2016Nachfolgehandbuch hilft

Mehr als 7700 IHK-Unternehmer in Südbrandenburg sind in der Altersgruppe 60plus und werden potenziell in den nächsten Jahren einen Firmennachfolger benötigen, das Gros in Branchen wie Handel, Dienstleistungs- und Gastgewerbe. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt, das Ruder im Betrieb der jüngeren Generation zu überlassen? Ein jetzt aufgelegtes, 26 Seiten umfassendes Nachfolge-Handbuch ... weiter

Meisterausbildung

18.03.2016Infoabende der HwK Cottbus

© Fotolia
Fachleute und Dozenten informieren über Meisterlehrgänge, Meisterausbildung Inhalte und Prüfungen. Sie erfahren alles zu der Finanzierungsmöglichkeit über das Meister-BAföG und was Sie bei Ihrem Versicherungsstatus während der Meisterausbildung beachten müssen. Die Co.-Finanzierung durch den Arbeitgeber und rechtliche Hinweise bei Vertragsunterbrechung werden ebenfalls thematisiert und ... weiter

Ratgeber für Existenzgründung in Brandenburg

09.03.2016

© IHK Ostbrandenburg
Die Brandenburger Industrie- und Handelskammern (IHK) bieten in ihrer  Broschüre „Gründen im Land Brandenburg“ Existenzgründerinnen und Existenzgründern und solchen, die es werden wollen, Informationen und Service zur schrittweisen Vorbereitung einer Firmengründung. Die Existenzgründerbroschüre gibt praxisnahe Hinweise von der Gründungsidee über den ... weiter

Potsdamer GründerTag 2016 - START in den Sommer

08.03.2016Termin vormerken!

Der Potsdamer GründerTag ist Ihre Startrampe für Existenzgründung und weitere Unternehmensentwicklung. Holen Sie sich praxisnahe Ideen, frische Inspirationen und kreative Perspektiven – mit Vorträgen, Workshops und mutigen Gründungsgeschichten. 21. Juni 2016 | 9:00 bis 17:30 Uhr IHK Potsdam, Breite Straße 2 a-c, 14467 Potsdam Das Programm und weitere Informationen werden in ... weiter

Existenzgründerpreis Barnim-Uckermark ausgelobt

07.03.2016Jetzt bewerben!

Das Netzwerk für Existenzgründer Barnim-Uckermark macht darauf aufmerksam, dass es ab sofort möglich ist, sich für den „Gründerpreis Barnim-Uckermark 2016“ zu bewerben. Die Bewerbungsfrist für den ausgelobten Gründerpreis 2016 läuft bis zum 30. April 2016. Alle Gründer/-innen, die ihr Unternehmen in den Landkreisen Barnim oder Uckermark im Zeitraum Frühjahr/Sommer 2013 bis ... weiter

Rund um das Arbeitszeitgesetz

07.03.2016Aktuelle Broschüre des BMAS erschienen

Die aktuelle Broschüre des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) gibt einen Überblick über das Arbeitszeitgesetz, speziell zur Pausengestaltung, zur Nacht- und Sonntagsarbeit, für gesonderte Berufsgruppen und wie das Gesetz in der Praxis angewendet und kontrolliert wird. Darüber hinaus finden Sie das gesamte Arbeitszeitgesetz auch im Wortlaut vor. Weitere Informationen weiter

Stichwort: Heimarbeit

07.03.2016Home Office: Möglichkeiten werden bei weitem nicht ausgeschöpft

Jeder dritte Arbeitnehmer würde gerne von zu Hause aus arbeiten, aber nur gut jeder Zehnte tut es – Deutschland hinkt im europäischen Vergleich hinterher – Heimarbeiter sind mit ihrer Arbeit zufriedener – Bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist nicht das Hauptmotiv. In Deutschland arbeiten nur zwölf Prozent aller abhängig Beschäftigten überwiegend oder ... weiter

Informationsveranstaltung für Gründungsinteressierte

07.03.2016Termin vormerken

Der GründerService Potsdam bietet Gründungsinteressierten am 23.03.2016 zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr die Möglichkeit, sich zum Thema Existenzgründung zu informieren. Auf dieser Informationsveranstaltung erfahren Sie alles über die Rahmenbedingungen für eine Existenzgründung, lernen mögliche Ansprechpartner und geeignete Netzwerke kennen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen zu ... weiter

Förderglossar

07.03.2016Erläuterung wichtiger Fachbegriffe zur Förderung und Finzierung

Von "Abruffrist" bis "Zinsverbilligung": Das Förderglossar des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie erläutert kurz und bündig die wichtigsten Fachbegriffe zur Förderung und Finanzierung. Weitere Informationen: weiter

Unternehmensbörse nexxt-Change

07.03.2016Unternehmen suchen oder Nachfolger/in finden

Nutzen Sie die Unternehmensbörse nexxt-Change. Sie suchen ein Unternehmen? Es gibt aktuell 8426 Verkaufsangebote. Sie suchen einen Nachfolger/eine Nachfolgerin? Es gibt aktuell 3174 Kaufgesuche. Weitere Informationen weiter

Gründer- und Unternehmerlexikon

07.03.2016Wichtige Begriffe einfach erklärt

Das Lexikon des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie erläutert grundlegende Begriffe rund um die Existenzgründung und Unternehmensführung und liefert weiterführende Informationen. Hier gelangen Sie direkt zum Lexikon weiter

Gründerzeiten 07 Businessplan

07.03.2016Aktualisierte Publikation

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat die Broschüre Gründerzeite 07 zum Thema Businessplan akualisiert. Der Businessplan ist der Fahrplan in die Selbstständigkeit. Dieser Plan sollte dabei alle Faktoren berücksichtigen, die für den Erfolg der Gründung entscheidend sein können. Mit anderen Worten: Im Businessplan legt man fest, was man vorhat und was zu tun ist, damit ... weiter

Der neue "Gründerwettbewerb - Digitale Innovationen"

02.03.2016

Es ist so weit: der neue "Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie steht als Nachfolger des "Gründerwettbewerb – IKT Innovativ" in seinen Startlöchern. Verkündet wird der Wettbewerb auf der CeBIT 2016, der weltweit größten Messe für Informationstechnik, die vom 14. bis 18. März in den Messehallen in Hannover stattfinden wird ... weiter

Aktuelle Termine des Businessplan-Wettbewerbs - BPW

01.03.2016Jetzt anmelden!

Aktuelle Seminare  der 2. Wettbewerbsphase des Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) sind im Online-Veranstaltungskalender auf www.b-p-w.de hinterlegt und dort für die registrierten Teilnehmer zur Anmeldung freigeschaltet. Die weiteren Termine in Berlin und Brandenburg der 3. Wettbewerbsphase rücken dann sukzessive zur Anmeldung nach. Eine Vorschau auf die 3. ... weiter

IHK Ostbrandenburg informiert zur Existengründung

01.03.2016Termin vormerken

Logo IHK Ostbrandenburg
IHK Ostbrandenburg informiert zur Existenzgründung Wie gründe ich eine Firma? Wie mache ich mich selbstständig? Diese Fragen mit allen ihren Aspekten werden in der Existenzgründer-Informationsveranstaltung der IHK Ostbrandenburg beantwortet. Nächster Termin ist am Dienstag, 08. März 2016 von 15 bis 17 Uhr, in Frankfurt (Oder). Bitte anmelden unter 0335 5621-1411. Die IHK-Experten ... weiter

IHK-Service Nachfolge-Handbuch

24.02.2016Handbuch gibt Orientierung

Mehr als 7700 IHK-Unternehmer in Südbrandenburg sind in der Altersgruppe 60plus und werden potenziell in den nächsten Jahren einen Firmennachfolger benötigen, das Gros in Branchen wie Handel, Dienstleistungs- und Gastgewerbe. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt, das Ruder im Betrieb der jüngeren Generation zu überlassen? Ein 26 Seiten umfassendes Nachfolge-Handbuch der IHK Cottbus gibt ... weiter

Endspurt!!!

22.02.2016Bewerbungsfrist noch bis zum 29.02.1016

 „Frauen. Stärken. Wirtschaft“ Wettbewerb „Unternehmerin des Landes Brandenburg 2016“ und „Existenzgründerin des Landes Brandenburg 2016“ Im Rahmen des 10. Unternehmerinnen- und Gründerinntages wird zum siebten Mal die „Unternehmerin des Landes Brandenburg 2016“ geehrt. Zudem wird es einen Preis für die „Existenzgründerin des ... weiter

Willkommenslotsen beraten Unternehmen

19.02.2016Hilfe bei der Stellenbesetzung mit Flüchtlingen

Das Förderprogramm „Passgenaue Besetzung“ erweitert aufgrund der seit dem Sommer 2015 deutlich gestiegenen Anzahl an Menschen, die vor Krieg, Vertreibung und Not aus ihren Heimatländern nach Deutschland fliehen, haben sich Bund, Arbeitgeber, Gewerkschaften und Länder auf die Einrichtung von 150 „Willkommenslotsen“ in den Kammern oder anderen gemeinnützigen ... weiter

Sieger der 1. Phase des BPW 2016 stehen fest

19.02.2016

Feuertaufe vor 400 Leuten bei der ersten Prämierung des BPW 2016 in der Potsdamer Schinkelhalle: In einem Live-Pitch hatten die sechs Finalisten von „BPW Plan" genau eine Minute, um die Gäste von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen und brachten dabei auch Prototypen und Produkte wie leckere Kekse, Tester oder eine Virtual-Reality-Brille mit. Im anschließenden SMS-Voting stimmte das ... weiter

Existenzgründer und das Versicherungsthema

19.02.2016Wann man alles beachten und wissen sollte

© Fotolia
Existenzgründerinnen und Existenzgründer müssen bei der Vorbereitung seiner Selbstständigkeit das Thema Versicherungen gründlich berücksichtigen und abklären. Grundsätzlich ist zwischen betrieblichen und privaten Versicherungen zu unterscheiden. Dabei sind neben betrieblichen Risiken auch private Risiken abzuwägen.   Weitere Informationen Quelle: Newsletter der HWK Cottbus ... weiter

Suchen und Finden

17.02.2016Förderprogramme für die Kultur- und Kreativwirtschaft

© Fotolia
Ab sofort können Interessierte sowie Beraterinnen und Berater in der Förderdatenbank des Bundes zielgenauer nach passenden Förderprogrammen speziell für die Kultur- und Kreativwirtschaft suchen. Unter „Förderberechtigte“ für einzelne Programme ist hier nun erstmalig auch die Kultur- und Kreativwirtschaft aufgeführt. Hintergrund: Die Kommunikation zwischen Angebot und ... weiter

Wichtiger Hinweis

12.02.2016In eigener Sache

Der Internetauftritt www.gruendungsnetz.brandenburg.de wurde im Herbst des vergangenen Jahres grundlegend überarbeitet. Sofern Sie den Auftritt unter Favoriten gespeichert haben, kann es vorkommen, dass Sie auf der nicht mehr aktualisierten Website landen. Um stets aktuelle Informationen zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Speichereinstellungen zu überprüfen und die Website ggfs. ... weiter

Brandenburger gründen wieder mehr

09.02.2016Bestes Neugeschäft aller Bürgschaftsbanken in Ostdeutschland

Der Generationswechsel in Brandenburger Betrieben, verstärkte Gründeraktivität und ein investitionsfreudiges Handwerk haben der Bürgschaftsbank Brandenburg zum dritten Mal in Folge das beste Neugeschäft aller Bürgschaftsbanken in Ostdeutschland beschert. Mit 288 Bürgschaften und damit verbundenen Krediten und Beteiligungen in Höhe von 71.3 Mio. Euro rangiert die Bürgschaftsbank ... weiter

Steuerliche Absetzbarkeit des häuslichen Arbeitszimmers

04.02.2016Urteil des Bundesfinanzhofes

© Fotolia
Kein Abzug bei gemischt genutzten Räumen  Ein häusliches Arbeitszimmer setzt neben einem büromäßig eingerichteten Raum voraus, dass es ausschließlich oder nahezu ausschließlich für betriebliche oder berufliche Zwecke genutzt wird. Fehlt es hieran, sind die Aufwendungen hierfür insgesamt nicht abziehbar. Damit scheidet eine Aufteilung und anteilige Berücksichtigung im Umfang der ... weiter

Wie finde ich die richtigen Behörden und Ämter?

03.02.2016Gründungsformalitäten auf einen Blick

Sie wollen ein Unternehmen gründen oder sind bereits Unternehmer? Sie suchen einen Wegweiser, der Sie zielgenau zu den richtigen Ämtern führt? Mit nur wenigen Angaben hilft Ihnen der Behördenwegweiser des BMWi  die richtigen Behörden und Ämter zu finden. Welche Anmeldungen brauchen Sie, wohin müssen Sie gehen und was sollten Sie dort tun. Sie erhalten die ... weiter

Migranten leisten wichtigen Beitrag zum Gründungsgeschehen in Deutschland

03.02.2016

© Fotolia
Eine Sonderauswertung des KfW-Gründungsmonitors 2015 zeigt, dass der Anteil von Migranten am Gründungsgeschehen in Deutschland seit Jahren relativ stabil ist: Rund jeder fünfte Gründer hat eine ausländische Staatsbürgerschaft oder die deutsche Staatsbürgerschaft erst nach der Geburt erworben. Die jährliche Gründerquote von Migranten liegt im Durchschnitt von 2009 bis 2014 bei 1,86 % und ... weiter

1. Prämierung BPW 2016

03.02.2016Termin vormerken

Entdecken Sie inspirierende Konzepte der lebendigen Gründerszene in Berlin und Brandenburg bei der 1. Prämierung des Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg, BPW 2016. Neue Ideen, neue Teams, neue Runde. Erleben Sie live am 18. Februar 2016 um 19 Uhr in der Schinkelhalle Potsdam die 1. Prämierung des BPW 2016! Als Gastgeberin des Abends zeichnet Gabriela Pantring, Mitglied des ... weiter

Rechtsprechung im Internet

03.02.2016Neuer Webservice gestartet

© Fotolia
Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz stellt seit dem 27.01.2016 gemeinsam mit der juris GmbH den online-Service www.rechtsprechung-im-internet.de bereit. Hierzu der Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas: „Mit dem neuen Portal bieten wir allen Bürgerinnen und Bürgern erstmals eine bequeme und kostenlose Möglichkeit, aktuelle und ... weiter

Versicherung - so machen Sie es richtig

03.02.2016

Arbeitgeber müssen sich mit den verschiedensten Regelungen der Sozialversicherung (Kranken- Pflege, Renten- oder Arbeitslosenversicherung) auskennen – und das nicht nur in der Theorie, sondern auch und gerade in der praktischen Umsetzung. Besteht Versicherungspflicht für den Praktikanten? Wie ist der Auszubildende zu beurteilen? Gelten für Beamte Sonderregelungen? ... weiter

Energieberatungen im Mittelstand

20.01.2016Förderprogramm für KMU wird fortgeführt

© Fotolia
Das im Jahr 2015 beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erfolgreich angelaufene Förderprogramm für Energieberatungen im Mittelstand wird bis Ende des Jahres 2019 fortgeführt. Grundlage ist die im Bundesanzeiger veröffentlichte Richtlinie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) über die Förderung von Energieberatungen im Mittelstand, welche für Antr ... weiter

Meisterschule Infoabende

20.01.2016Drei kostenlose Veranstaltungen der HWK Cottbus

© Fotolia
Was bringt es mir? Wie soll ich mir die Meisterschule finanzieren? Bleibe ich in der Zeit weiter angestellt? Fragen, auf die Ihnen die HWK Cottbus in den Infoabenden in lockerer Umgebung verbindliche Antworten geben kann, um Ihren Wunsch zur Meisterausbildung weiter zu untersetzen. Fachleute und Dozenten informieren über Meister Lehrgänge, Meisterausbildung ... weiter

Digitale Transformation - Strategien für den Mittelstand

20.01.2016Kostenfreie Veranstaltung im BMWi

Die durchgehende Digitalisierung aller Geschäftsprozesse stellt derzeit eine der wichtigsten Herausforderungen für Unternehmen dar. Insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Handwerksbetrieben erscheint die digitale Transformation ihrer eingespielten Betriebsabläufe oftmals als beträchtliche Herausforderung. Auch wenn die Effizienzvorteile der Digitalisierung auf der ... weiter

Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft

19.01.2016Neue Runde startet am 01.03.2016

© Fotolia
Der Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft startet am 01. März 2016. Er ist Deutschlands einziger Gründungs-Wettbewerb für die Medizin- und Gesundheitswirtschaft. Der Wettbewerb unterstützt Gründerinnen und Gründer, die eine innovative medizinwirtschaftliche Produkt- oder Dienstleistungsidee zu einem soliden Businessplan entwickeln wollen, mit Know-how, Kapital und Kontakten und hilft ... weiter

Leader Programm - Countdown läuft

19.01.2016Countdown für Förderung von kleinen Unternehmen auf dem Lande

© Fotolia
Gründer oder Kleinunternehmer aus dem ländlichen Raum können Gelder aus dem LEADER-Programm beantragen. Die Förderanträge für 2016 sollten jetzt zeitnah gestellt werden, um zum jeweiligen regionalen Stichtag im Auswahlverfahren zu stehen. Darauf weist die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus hin. Das LEADER-Programm unterstützt Projekte, die zur Entwicklung der ländlichen Region ... weiter

Start des neuen Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft

19.01.2016

Anfang des Jahres hat das neu ausgerichtete Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft in Berlin seine Arbeit aufgenommen. Es wird mit seinen vielfältigen Angeboten künftig seine Impulsfunktion für die Leitthemen der Kultur- und Kreativwirtschaft weiter ausbauen. Im Mittelpunkt der Arbeit steht dabei die Förderung von Kooperationen zwischen der Kreativwirtschaft und anderen Branchen, ... weiter

Zehn-Punkte-Programm des BMBF für mehr Innovation

19.01.2016"Vorfahrt für den Mittelstand"

© Fotolia
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) stellt seine Förderpolitik für mehr Innovationen bei kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland neu auf. Der Mittelstand ist der Kern des deutschen Wirtschaftsmodells, seine Erneuerungskraft ist dafür mitentscheidend, wie sich Deutschland im globalen Wettbewerb behauptet. Mit dem Zehn-Punkte-Programm "Vorfahrt für den ... weiter

Themenheft Durchstarten - Existenzgründung

19.01.2016Informative Broschüre der Bundesagentur für Arbeit

Wer sich für eine Existenzgründung entscheidet, hat oft schon länger eine Geschäftsidee im Kopf. Aber Angst vor dem finanziellen Risiko, Planungsfehlern und bürokratischen Hürden, aber auch Zweifel an den eigenen Fähigkeiten lassen viele zögern, die Idee in die Tat umzusetzen. Dabei hat das Modell Selbständigkeit immer noch Konjunktur. Sind Sie ein Gründertyp? Dieser Frage sollten Sie ... weiter

Science4Life Online-Seminare

12.01.2016Kompaktwissen für Gündungswillige

© Science4Life
Science4Life Online-Seminare vermitteln kompaktes Wissen für Gründer Im Bereich der Unternehmensgründung gibt es zahlreiche Angebote zur Weiterbildung und Information. Gründer aus den Life Sciences und der Chemie haben es dank Science4Life einfacher, sich hier zurecht zu finden. Für sie bietet die Gründerinitiative seit über 18 Jahren professionelle Unterstützung an. Ein Ausschnitt des ... weiter

Neue Meisterprüfungsverordnung für Schornsteinfeger

11.01.2016

Das Schornsteinfeger-Handwerk erhält ab 2016 eine neue Meisterprüfungsverordnung. Die neue Verordnung legt einen Schwerpunkt auf mehr Kompetenz im Bereich der Energie- und Ressourceneffizienz. Dazu passt sie die Meisterprüfung an die gestiegenen technischen Standards, insbesondere bei Feuerungs-, Lüftungs-, Brand- und Umweltschutzanlagen, sowie an die neuen gesetzlichen Auflagen für ... weiter

Informationen des Einheitlichen Ansprechpartners Brandenburg

08.01.2016Infobrief des EAP 2015

© Rawpixel – Fotolia.com
Das Team des Einheitlichen Ansprechpartners Brandenburg (EAP) berichtet in seinem Infobrief 2015 unter anderem über Änderungen im Bereich der Anerkennung von Berufsqualifikationen. Diese haben eine Ausweitung des Anwendungsbereiches des Binnenmarktinformationssystems (IMI) und der Zuständigkeiten des Einheitlichen Ansprechpartners Brandenburg zur Folge. Zudem steht ab dem 01.01.2016 für ... weiter

Partner und Unterstützer

Das Gründungsnetz Brandenburg ist ein Zusammenschluss von Partnern und Unterstützern. weiter


Mikrokredit Brandenburg


Lotsendienst


Businessplan-Wettbewerb

Logo BPW

Veranstaltungskalender


nachfolge-in-deutschland.de


Gründerwoche Deutschland

Logo Gründerwoche Deutschland

Einheitlicher Ansprechpartner