07.12.2017Kreativraum für junge Medienunternehmen in Potsdam

Bewerbungen bis 31.01.2018

© Fotolia

Das brandenburgische Wirtschaftsministerium startet in Kooperation mit dem MediaTech Hub Potsdam das sogenannte „MediaTech Lab“. In der Medienstadt Babelsberg entsteht eine gemeinsame Büroetage für junge Unternehmen sowie Existenzgründerinnen und -gründer aus der Medientechnologie-Branche. Die Flächen werden im Rahmen eines Wettbewerbs vergeben. Ziel ist es, einen Kreativraum zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig günstige Rahmenbedingungen für ein Netzwerk zu schaffen. Interessenten können sich bis 31. Januar 2018 bewerben.

Angesprochen sind junge und in Gründung befindliche Unternehmen aus Bereichen wie Digital Engineering, 3D-Druck sowie insbesondere den Virtual-, Augmented-  oder Mixed-Reality-Technologien. Der Gewinn umfasst einen Mietzuschuss von 80 Prozent der Bruttokaltmiete für die Dauer von 21 Monaten sowie ein individuelles Betreuungsprogramm. Die Gewinnerinnen und Gewinner haben die Möglichkeit, sich innerhalb der Digital-Hub-Initiative zu vernetzen, gemeinsam an ihren Ideen zu arbeiten und sich im Rahmen eines Mentorenprogramms von renommierten Branchenakteuren beraten zu lassen.

Quelle und weitere Informationen: Pressemitteilung des Ministeriums für Wirtschaft und Energie

Letzte Aktualisierung: 07.12.2017

Auswahl

Jahr
Rubrik