08.12.2017Neues Online-Weiterbildungsprogramm für Gründerinnen

© Fotolia

Anfang Februar 2018 startet die zweite Runde eines kostenfreien Weiterbildungsprogramm, das explizit auf die Anliegen von Frauen in ihrer Gründungsphase angepasst ist.

Um den Erfolg von deutschen und irischen Existenzgründerinnen in den ersten 3,5 Jahren ihrer Selbständigkeit nachhaltig zu erhöhen und ihre unternehmerischen Fähigkeiten zu stärken, hat die Universität Jena zusammen mit Kooperationspartnern aus Chile, Österreich, Zypern und Kolumbien ein Pilot-Trainings- und Weiterbildungsprogramm auf der Basis einer Studie mit über 300 befragten Unternehmerinnen in Deutschland und Irland entwickelt. Die Weiterentwicklung des Programms ist EU-gefördert und darum während der Förderperiode kostenfrei. Nach der Förderzeit wird das Programm kostenpflichtig sein.

Das Programm besteht aus zwei Onlinekursen: Der Kern des Unternehmertums; Herausforderungen der unternehmerischen Praxis“) und drei Präsenzveranstaltungen (zu Beginn, nach der ersten Hälfte und nach Abschluss des Programms). Die Dauer des Programms umfasst 16 Wochen mit einem Workload von ca. drei Stunden pro Woche. Der Beginn des ersten Kurses ist Anfang Februar 2018.

Das Einführungsseminar findet am Samstag, den 3. Februar 2018, von 13:00 - 17:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt. Interessierte Gründerinnen aus Deutschland und Irland können sich anmelden.

Weitere Informationen und Quelle: Existenzgründungsportal des BMWi

Letzte Aktualisierung: 08.12.2017

Auswahl

Jahr
Rubrik