27.06.201713. Brandenburgischer Ausbildungspreis

Bewerbungen bis 31.07.2017 einreichen

Ab sofort können sich Unternehmen im Land Brandenburg für den „Brandenburgischen Ausbildungspreis 2017“ bewerben. Arbeitsministerin Diana Golze ruft alle engagierten Ausbildungsbetriebe auf, ihre Bewerbung bis zum 31. Juli 2017 einzureichen. Der Wettbewerb wird bereits zum 13. Mal ausgeschrieben. In diesem Jahr werden zehn Preise vergeben. Das Preisgeld beträgt jeweils 1.000 Euro. Die Verleihung findet am 9. Oktober 2017 in der Staatskanzlei in Potsdam statt.

Weitere Informationen, der Flyer sowie der Bewerbungsbogen stehen zum Download zur Verfügung: www.ausbildungskonsens-brandenburg.de

Letzte Aktualisierung: 27.06.2017

Auswahl

Jahr
Rubrik