03.04.2017Neustart INNO-KOM: Innovationsförderung in ganz Deutschland

71 Millionen Euro für Industrieforschungseinrichtungen in strukturschwachen Regionen

Für das Innovationsförderprogramm INNO-KOM wird am 1. April 2017 der beliehene Projektträger EuroNorm GmbH seine Arbeit aufnehmen. Damit können Einrichtungen aus strukturschwachen Regionen in ganz Deutschland (GRW- Fördergebiete) Anträge auf Projektförderung oder Investitionszuschüsse für Forschungsinfrastruktur stellen. INNO-KOM leistet damit einen ersten wichtigen Beitrag zur Schaffung eines umfassenden und innovationsorientierten gesamtdeutschen Fördersystems für strukturschwache Regionen, das spätestens nach Auslaufen des Solidarpaktes II im Jahr 2019 für alle regionalen Fördergebiete einheitliche Bedingungen festlegen wird.

Weitere Informationen zum Thema

Weiterführende Links zum Thema

Letzte Aktualisierung: 03.04.2017

Auswahl

Jahr
Rubrik