Unternehmensnachfolge

© Harald Hirsch

Neben der Neugründung gibt es auch die Möglichkeit, ein bestehendes und funktionierendes Unternehmen zu übernehmen und weiter zu führen. Dies kann erhebliche Vorteile mit sich bringen. Aber Sie müssen auch berücksichtigen, dass an der Übergabe eines Unternehmens in neue Hände sind immer mehrere Personen beteiligt sind:

  • Unternehmerinnen bzw. Unternehmer,
  • Nachfolgerinnen oder Nachfolger,
  • Familienangehörige,
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • und natürlich die Kunden und Lieferanten.

Ausführlich miteinander zu sprechen, spielt daher für einen erfolgreichen Übergabeprozess eine zentrale Rolle. Auch Berater sollten frühzeitig mit einbezogen werden.

Auf die folgenden und ähnliche Fragen erhalten Sie in dieser Rubrik eine Antwort:

  • Wie sollte man eine Unternehmensnachfolge organisieren?
  • Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?
  • Wo findet man eine Nachfolgerin bzw. einen Nachfolger oder ein Unternehmen?
  • Wie ermittelt man den Wert des Unternehmens und den richtigen Kaufpreis?
  • Was ist bei Steuern und Altersvorsorge zu beachten?

Letzte Aktualisierung: 31.08.2016

Kontakt

Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg

Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam

E-Mail: Gründungsnetz