Technologieorientierte Gründungen

Zentraler Ansprechpartner für technologieorientierte Gründerinnen und Gründer ist die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB).

Die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg (WFBB) ist als Mitglied im Gründungsnetz Brandenburg sowie im Brandenburgischen Institut für Existenzgründung und Mittelstandsförderung (BIEM) erster Ansprechpartner für Gründungsinteressierte und Gründer mit vornehmlich innovativen Vorhaben im Land Brandenburg. Darüber hinaus sollen Unternehmen und deren Arbeitsplätze erhalten werden, für die ein Nachfolger gesucht wird. Gemeinsam mit den Experten der WFBB-Service- und Branchenteams und in enger Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen Partnern berät und begleitet Sie die Wirtschaftsförderung unentgeltlich in allen Gründungsphasen von der Idee bis zum Markteintritt. Sie ist Ansprechpartner zu den verschiedenen Möglichkeiten der Förderung durch das Land Brandenburg, des Bundes und der Europäischen Union, bei Ihrer Standortsuche und beim Aufbau Ihres unternehmerischen Netzwerkes. Sie erhalten Beratung in allen Bereichen des Wissenstransfers und kennen die für Sie relevanten Netzwerke und Zulieferer und unterstützt Sie bei Ihrem zukünftigen Messeauftritt im In- und Ausland sowie bei der Internationalisierung Ihres Unternehmens.

Innovationen brauchen Mut

Ein zentraler Baustein im Leistungsspektrum der WFBB zur individuellen Unterstützung von Gründerinnen und Gründern mit innovativen Vorhaben in Brandenburg ist das Förderprojekt "Innovationen brauch Mut" (IbM). Es ermöglicht passgenaue Gründungsberatung sowie professionelles Business-Coaching in der Vorgründungsphase, bei der Vorbereitung von tätigen Beteiligungen an und Übernahmen von innovativen Unternehmen. IbM dient der Qualifizierung von Gründungsvorhaben und kann als Schlüssel zur Gründungs- und Wachstumsfinanzierung, für einen erfolgreichen Markteintritt sowie für die Inanspruchnahme weiterer Förderprogramme fungieren.

Zielgruppen sind:

  1. Gründungen außerhalb von Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen
  2. Gründungen aus der Wissenschaft (einschließlich EXIST)
  3. Gründungen durch Akademikerinnen und Akademiker aus EU- und Nicht-EU-Staaten

Technologie- und Innovationsberatungssstellen

Unterstützung bieten zudem die Technologie- und Innovationsberatungsstellen (TIBS) an den brandenburgischen Hochschulen sowie die Technologie- und Gründerzentren in Brandenburg.

Letzte Aktualisierung: 03.07.2017

Kontakt

Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg

Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam

E-Mail: Gründungsnetz